Gregor Gysi (Partei “Die Linke”) äußerte sich vergangenen Freitag im Interview mit dem ZDF zum Russland/Ukraine Konflikt. Dabei bringt er einige interessante Aspekte auf den Punkt: Sanktionen, welche die Bürger treffen, sind nicht richtig.

Außerdem prangert er an, dass die USA weiterhin das Erdöl aus Russland importieren, Deutschland jedoch das Erdgas (Nordstream 2) boykottiert – auch auf Druck der USA heraus.

Videobeschreibung:

Gregor Gysi verurteilt die russische Invasion in der Ukraine “ohne wenn und aber”, wie er im ZDF-Interview sagt. Der außenpolitisches Sprecher der Links-Fraktion spricht von einem “verbrecherischen Angriffskrieg”.

Doch sehen und hören Sie selbst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.