Heute möchten wir Ihnen die meist geklickten Berichte aus dem Jahr 2021 präsentieren. Vor allem das Thema Corona lockte unsere Leser besonders häufig auf Deutschland Aktuell. Aber auch Themen wie die Faktenchecker von Correctiv oder die Abstimmung über die Zwangsenteignung in Berlin weckten starkes Interesse bei unseren Lesern.

Deutschland Aktuell hat die Artikel, welche im vergangenen Jahr am häufigsten angeklickt wurden und damit am interessantesten für die Leser waren, nochmals aufgelistet.

10. Lafontaine wird deutlich: gesteuerte “Covidioten”: Vor einem Monat nannte Oskar Lafontaine den SPDler Karl Lauterbach “Covid-Heulboje”. Am gestrigen Sonntag kritisierte er den Bankkaufmann und Gesundheitsexperten der CDU, Jens Spahn, deutlich. Im Bezug auf die Pfizer-Enthüllungen spricht er von Covidioten. 

Den gesamten Bericht lesen Sie hier: Lafontaine wird deutlich: gesteuerte “Covidioten” – Deutschland-Aktuell

9. Polizeigewalt bei Montagsprotesten in Bruchsal? Wie in vielen anderen Städten bundesweit (DA berichtete), kamen am Montag Abend im badischen Bruchsal gegen 18 Uhr ca. 200 Personen zu einem “Spaziergang” zusammen, um gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung ein Zeichen zu setzen. In den Fokus des Protests rückt die Verhaftung eines Bürgers. Mehrere Zeugen berichten wie dieser unverhältnismäßig hart von der Polizei behandelt wurde.

Den gesamten Bericht lesen Sie hier: Polizeigewalt bei Montagsprotesten in Bruchsal? – Deutschland-Aktuell

8. Vorfall an Teststation in Rastatt: betroffene Frau ist offenbar entmündigt – Personal wurde bedroht: Vergangene Woche berichtete Deutschland aktuell über einen schier unglaublichen Vorfall vor der Corona-Teststation am Rastatter Paradeplatz. Ein etwa 50 Jahre alter Mann drängte seine eigene Mutter trotz Widerstand ihrerseits zum Corona-Test. Dabei bedrohte er auch das Personal.

Den gesamten Bericht lesen Sie hier: Vorfall an Teststation in Rastatt: betroffene Frau ist offenbar entmündigt – Personal wurde bedroht – Deutschland-Aktuell

7. Berliner stimmen über die Enteignung von Deutsche Wohnen & Co ab: Die Initiative “Deutsche Wohnen & Co enteignen” hat wider Erwarten die für ein Volksbegehren notwendige Unterschriften vorgelegt. Jetzt wird in Berlin am 26. September abgestimmt. Laut aktuellen Umfragen unterstützen derzeit 47% der Berliner die Initiative, 43% sind dagegen. Damit hat sich das Blatt nach aktuellem Stand zugunsten der Enteignungsbefürworter gedreht.

Den gesamten Bericht lesen Sie hier: Berliner stimmen über die Enteignung von Deutsche Wohnen & Co ab – Deutschland-Aktuell

6. Staatsschutz ermittelt: Kandidatin der Grünen verunstaltet Wahlplakate: Die Grüne Bundestagskandidatin Katharina Horn beschädigt in Greifswald Wahlplakate von CDU und FDP. Die Polizei erwischte die Politikerin auf frischer Tat. Ein Fluchtversuch scheiterte nach wenigen Metern. Der Staatsschutz ermittelt. Mittlerweile hat die Kandidatin die Straftat gestanden.

Den gesamten Bericht lesen Sie hier: Staatsschutz ermittelt: Kandidatin der Grünen verunstaltet Wahlplakate – Deutschland-Aktuell

5. Polizisten verletzen Kleinkind mit Pfefferspray bei Demo (Videos): Am 2. Weihnachtsfeiertag eskalierte ein Bürgerprotest in Schweinfurt. Ein 4-jähriges Kind wurde durch die Polizei mit Pfefferspray verletzt. Einem weiteren Demonstranten haben Polizisten mehrfach mit dem Schlagstock auf den Kopf geschlagen. Es kam zu mehreren Festnahmen.

Den gesamten Bericht lesen Sie hier: Polizisten verletzen Kleinkind mit Pfefferspray bei Demo (Videos) – Deutschland-Aktuell

4. Pandemie der Ungeimpften? Mindestens 44 infizieren sich bei “2G-Party” mit dem Coronavirus: Nach einer “2G”-Party in Münster wurden mindestens 44 von 380 anwesenden Gästen positiv auf das Coronavirus getestet. Wieso verkaufen die herrschenden Parteien in Deutschland aktuell “2G” als Heilsbringer der Pandemie?

Den gesamten Bericht lesen Sie hier: Pandemie der Ungeimpften? Mindestens 44 infizieren sich bei “2G-Party” mit dem Coronavirus – Deutschland-Aktuell

3. “Fakten sind nur Meinungen…” – sagen Facebooks Faktenprüfer von Correctiv: Faktenchecker von Facebook erklären über ihre Anwälte, dass ihr “Faktencheck” eigentlich nur ein “Meinungscheck” ist. Nach eigener Recherche prüfen Linke Gruppen auf Facebook ob Nachrichten ihrem Weltbild entsprechen und diffamieren ihnen nicht geneigte Artikel als Fake News und säen damit Zweifel an der Glaubwürdigkeit von Journalisten.

Den gesamten Bericht lesen Sie hier: “Fakten sind nur Meinungen…” – sagen Facebooks Faktenprüfer von Correctiv – Deutschland-Aktuell

2. Montagsspaziergang in Pforzheim (+Videos): Auch in dieser Woche trieb es die Menschen wieder auf die Straßen von Pforzheim. Wieder kamen mehr Teilnehmer als beim letzten Mal. Auch im Westen der Republik finden mittlerweile jede Woche Protestaktionen gegen die Corona-Politik der Regierung statt.

Den gesamten Bericht lesen Sie hier: Montagsspaziergang in Pforzheim (+Videos) – Deutschland-Aktuell

1. Rastatt: eigener Sohn erzwingt gewaltsam Corona-Test seiner Mutter und wünscht sich ihren Tod! Der eigene Sohn zwingt seine Mutter gewaltsam zum Corona-Test in Rastatt (Baden-Württemberg). Er fixiert sie am Kopf und Arm und drückt die Frau gewaltsam gegen einen Test-Container. Die Frau schrie, fluchte und versuchte sich zu befreien. Die Mitarbeiterin des Testzentrums führte trotz des Widerstands der alten Dame den Test durch. Bei einem Ausbruchversuch der Frau wünschte sich der gewalttätige Mann den Tod seiner eigenen Mutter!

Den gesamten Bericht lesen Sie hier: Rastatt: eigener Sohn erzwingt gewaltsam Corona-Test seiner Mutter und wünscht sich ihren Tod! – Deutschland-Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.