Markus Söder (CSU) wird deutlich: “Sie blamiert Deutschland…und ist komplett überfordert“. Laut dem bayerischen Ministerpräsidenten ist die aktuelle Bundesverteidigungsministerin nicht weiter tragbar. 

Söder fordert die Ablösung der aktuellen Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD). Laut BILD sagte Söder auf einer Sitzung des CSU-Vorstandes:

Verteidigungsministerin Lambrecht ist komplett überfordert. Sie blamiert Deutschland vor der Ukraine und unseren westlichen Partnern. Scholz müsste eigentlich eine Kabinettsrochade machen.“

Christine Lambrecht sorgt seit dem Antritt ihres neuen Postens im vergangenen Jahr für Lacher und Kritik, jedoch auch vor allem für Aufregung und Angst. Ihre fehlende Kompetenz beunruhigt zunehmend mehr und mehr Bundesbürger. Die Zusage von 5.000 aussortierten Bundeswehrhelmen für die Ukraine, oder auch die Lieferung von nicht einsatzfähigen Waffen in die Ukraine, sind nur wenige Beispiele von vielen, welche die völlige Fehlbesetzung des Amtes signalisieren. 

Doch auch die Vorgänger im Amt des Bundesverteidigungsministeriums bekleckerten sich nicht mit Ruhm und tragen Verantwortung dafür, dass Deutschland trotz Milliardenetat nicht in der Lage ist, sich im Ernstfall verteidigen zu können. Die zusätzlichen, von Olaf Scholz versprochenen, 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr werden an diesem Zustand vorerst nichts ändern.

Wird der Menschenverstand siegen? Wird das Amt des Verteidigungsministers neu vergeben? Wir haben unsere Zweifel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.