Der “Financial Times” zufolge steigen die Preise für den Corona Impfstoff. Laut den jüngsten Lieferverträgen für die Europäische Union heben die Hersteller Pfizer und Moderna die Preise an.

Pfizer und Biontech erhöhen den Preis von 15,50 Euro auf 19,50 Euro (+21%). Moderna verlangt zukünftig 21,50 Euro statt 19,00 Euro (+12%)

Beiden Herstellern wird eine höhere Wirksamkeit nachgesagt als den Wettbewerbern AstraZeneca und Johnson&Johnson.

Angesichts immer wieder aufkommender Diskussionen über eine eventuelle Impfpflicht sind diese Preiserhöhungen kein Wunder. Wenn die Nachfrage steigt, dann steigt auch der Preis selbst wenn die Nachfrage künstlich herbeigeführt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.