Karl Lauterbach bringt sich mal wieder ins Gespräch. Laut ihm steckt Deutschland mitten in einer “Sommerwelle”. Älteren und Menschen mit Vorerkrankungen wird eine erneute Impfung empfohlen. 

Der Gesundheitsminister Karl Lauterbach scheint den Eindruck zu haben, dass dem Thema Corona (und auch ihm?) aktuell zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Vermutlich auch deshalb vermeldete er gestern die Botschaft: “Die Sommerwelle ist Realität geworden“. Gegenüber der Rheinischen Post sagte Lauterbach, dass die kommenden Wochen keine Entspannung der Lage mit sich bringen würden. Bis Mitte Juli werden aktuell steigende Zahlen prognostiziert. 

Lauterbach fordert aufgrund der aktuellen Sommerwelle: Menschen mit Vorerkrankung und Ältere sollen sich erneut gegen das Corona-Virus impfen lassen. Es bleibt abzuwarten, ob entsprechende Einschränkungen in den kommenden Tagen folgen werden. Erste Stimmen fordern die erneute Einführung der Maskenpflicht in Innenräumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.