Diese Woche verweisen wir auf ein Video der Bild. Diese Versprechen hat die Regierung gebrochen. Pandemie der Ungeimpften? Falsch!

Videobeschreibung:

Anstatt eine langfristige Corona-Strategie vorzubereiten, verließ sich die Regierung voll und ganz auf den Impfstoff. Jetzt ist klar: Die Politik war viel zu optimistisch, musste etliche Ankündigungen kassieren.
BILD dokumentiert gebrochene Impf-Versprechen!

▶︎ Gesundheitsminister Jens Spahn (41, CDU) versprach im November 2020, dass alle Beschränkungen fallen könnten, wenn zwei Drittel der Bevölkerung geimpft seien. Fakt ist: Aktuell sind rund 68 % der Deutschen geimpft – die Maßnahmen werden immer strenger.

▶︎ SPD-Experte Karl Lauterbach erklärte im April, dass der Impfschutz „für die meisten gegen schwere Krankheit für 1 Jahr, vielleicht länger“ halte.
Fakt ist: Die Stiko rät nach sechs Monaten zur Auffrischung für Ü70-Jährige. Die Regierung will Booster-Pikse für alle.

Wir machen darauf aufmerksam, dass wir durch das Format Fundstück der Woche interessante, faktenbasierte externe Videos unseren Lesern nicht vorenthalten möchten. Meinungen in Gastbeiträgen spiegeln nicht immer die Meinung der Redaktion wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.